Gesundheitsversorgung von Geflüchteten – Impfen auf Rädern (Der Tagesspiegel)

Gesundheitsversorgung von Geflüchteten – Impfen auf Rädern (Der Tagesspiegel)

Ein ausrangierter Bus fährt als Impfpraxis zu Flüchtlingsunterkünften. Digitale Dolmetscher übersetzen darin zwischen Arzt und Patienten.

Durch die vordere Bustür, vorbei am leeren Fahrersitz, geht es zum Empfang. Auf der Theke stehen in einem Ständer neue gelbe Impfpässe. Die Ärztin begrüßt ihre Patientin. Ein Monitor zeigt grüne Balken an, auf denen steht: Arabisch, Farsi, Amharisch. Aus etwa 50 Sprachen kann sie wählen. Die Ärztin drückt „Arabisch“, laut tutet es, wie bei einem Telefon.

>>weiterlesen