Ihre Tür im Knast steht offen (nw.de)

Ihre Tür im Knast steht offen (nw.de)

Als eine der wenigen Justizvollzugsanstalten in NRW arbeitet die Detmolder JVA in einer halbjährigen Testphase mit einem Unternehmen in Österreich zusammen, das Dolmetscher per Video-Zuschaltung organisiert. „Bei üblichen Sprachen sind die in zwei Minuten da, bei manchen Sprachen dauert das etwas länger. Aber das läuft 24 Stunden und sieben Tagen in der Woche gut“, resümiert Sozialarbeiterin Mirjam Fliege. Die Dolmetscher beherrschten Fachtermini und seien vereidigt, die Leitungen seien sicher. Sie sieht die Übersetzungen per Video als großes Plus, obgleich sie Dolmetscher vor Ort nicht immer ersetzen könnten. Weiterlesen